Bei der gehackten Webseite handelt es sich um ein Unternehmen, das ich nicht mehr aktiv betreibe. Warum sollte ich Zeit für das Schließen der Sicherheitslücke investieren?

Wenn Sie eine Seite nicht mehr aktiv betreuen können oder möchten, sollten Sie überlegen, diese zu entfernen. Sie schützen damit nicht nur sich und den Ruf Ihres Unternehmens, sondern auch andere Nutzerinnen und Nutzer, die über Ihre Webseite auf unseriöse Seiten geleitet werden. Wenn die Internetkriminellen erst einmal Kontrolle über die Webseite haben, können sie sie auch zu schwerwiegenderen Attacken missbrauchen. Also etwa als Ablageort für Schadsoftware, zur Verbreitung von Viren oder Ransomware sowie zum Versenden von Spam- und Phishing-Nachrichten.

Comment on this FAQ